Weiterbildung2021-06-06T16:46:41+02:00

Weiterbildung

Die DSRI veranstaltet regelmäßige Seminare und Workshops zu Themen der Rechtsinformatik, insbesondere die jährliche Herbstakademie.

Sie unterstützt Bestrebungen, einen hochschulübergreifenden, gemeinsam getragenen weiterbildenden Masterstudiengang “Rechtsinformatik” mit dem anerkannten Hochschulabschluss LL.M. für Juristinnen und Juristen.

Universitäre Weiterbildungsprogramme und Studiengänge Informationsrecht (LL.M.)

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Masterstudiengang Informationsrecht (LL.M.)

  • berufsbegleitend

  • internetgestützt

  • weiterbildend
  • anwendungsorientiert

 
Informationsrecht

Leibniz-Universität Hannover

Aufbau-/ Ergänzungsstudium Rechtsinformatik

Das Institut für Rechtsinformatik (IRI) fokussiert sich auf die Forschung und Lehre zu den aktuellen Fragestellungen im Bereich der Informationstechnologien, insbesondere in Themen des Datenschutzes, geistigen Eigentums, elektronischen Geschäftsverkehrs und internationalen Rechts.

Aufbau-/ Ergänzungsstudium Rechtsinformatik

Universität des Saarlandes

Masterstudiengang Informationstechnologie und Recht (LL.M.)

Der vom Institut für Rechtsinformatik geleitete Studiengang “Master of Laws, Informationstechnologie und Recht”, kurz “LL.M. IT und Recht” bietet eine Spezialisierung in IT-Recht und Rechtsinformatik und vermittelt Kenntnisse der grundlegenden rechtlichen und technischen Anforderungen der digitalen Gesellschaft sowie die Kompetenz zu deren Anwendung in der Praxis.

  • Einzigartige Verbindung von Informationstechnologie und Rechtswissenschaft
  • Flexible Studienplanung, auch als berufsbegleitendes Studium gestaltbar
  • Hochqualifizierte Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis
  • Individuelle Betreuung durch Universitätsprofessoren als Mentoren

Institut für Rechtsinformatik

Sponsoren

Medienpartner

Go to Top